Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien übernehmen Sprizzerò de Martin

Corporate, Sprizzerò | Freyburg (Unstrut) | 4. November 2015

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Freyburg (Unstrut) übernimmt zum 04. November 2015 die italienische Getränkemarke Sprizzerò De Martin. Damit ergänzt „Deutschlands Haus aus Sekt, Spirituosen und Wein“ sein Portfolio sowohl für den deutschen als auch für die internationalen Märkte.

Sprizzerò De Martin sind Aperitivos, die aus erlesenen italienischen Weinen, ausgesuchten Kräutern und natürlichen Aromen komponiert werden.

Rückblick: 1934 kommt Edoardo De Martin nach Reisen, bei denen er unterschiedlichste gastronomische Erfahrungen sammelt, zurück in seine Heimat Cortina d’Ampezzo. Dort entwickelt er auf Basis eines tradierten, streng gehüteten Familienrezeptes einen außergewöhnlichen Aperitivo – den „Originale“.

Heute verzeichnet die Marke Sprizzerò De Martin im Alpenraum – ihrer Kernregion – einen Absatz von etwas über 500.000 Dosen. „Mit der Übernahme der italienischen Marke Sprizzerò De Martin ergänzen wir unser Markenportfolio für den deutschen und für die internationalen Märkte“, so Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien. „Sprizzerò De Martin steht für eine moderne, urbane Trinkkultur mit italienischem Lifestyle.“

Erhältlich ist Sprizzerò De Martin in den vier trendigen Geschmacksrichtungen „Originale“, „Violetta“, „Sprizzugo“ und „Pink Grapefruit“. Die markanten 0,25l-Dosen zeichnen sich durch ein modernes, elegantes Design aus. „Mit den Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien haben wir einen starken Käufer gefunden. Wir freuen uns zu sehen, wie sich diese Marke, lange Zeit unsere Leidenschaft, entwickeln wird“, erklärt Paolo de Martin, der bisherige Inhaber.

WEITERFÜHRENDE LINKS

Webseite Sprizzerò de Martin

Downloads

X