Winterbowle: Heißer Trend für kalte Tage

21. September 2014

Rotkäppchen

In der kalten Jahreszeit freuen wir uns auf gemütliche Abende mit Freunden und den Genuss von warmen Getränken. Überraschend anders ist die neue Idee, die Rotkäppchen Fruchtsecco für den kommenden Winter präsentiert: die Granatapfel Winterbowle. Nicht nur als gekühlter, sommerlicher Begleiter, sondern auch erhitzt und mit saisonalen Zutaten verfeinert, überzeugt  Rotkäppchen Fruchtsecco an kalten Wintertagen. Schnell und unkompliziert serviert, begeistert die Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel Winterbowle Liebhaber neuer Geschmackserlebnisse.

Rotkäppchen Fruchtsecco basiert auf der beliebten Weincuvée von Rotkäppchen Sekt. Mit leichten acht Prozent Alkohol und verfeinert mit Fruchtsaft ist Rotkäppchen Fruchtsecco in drei Geschmacksvarianten erhältlich und bei vielen Verbrauchern bereits sehr beliebt.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für Rotkäppchen Fruchtsecco liegt bei 3,99 Euro.

Zusätzliche Informationen und Genussideen rund um Rotkäppchen Fruchtsecco im Internet:
www.rotkaeppchen.de/fruchtsecco www.facebook.com/rotkaeppchen
 

Bilddatenbank Rotkäppchen Fruchtsecco:

Die perfekte Genussidee für kalte Wintertage: Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel Winterbowle. Dieses und eine große Auswahl weiterer Bilder finden Sie zum freien Download mit 300 dpi unter www.korenke.com
Bildrechte: Rotkäppchen/Korenke    

Die neue, überraschend andere Genussidee für die kalte Jahreszeit:

Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel Winterbowle
– der heiße Trend für kalte Tage.


Zutaten für 4-6 Personen:
•    2 Flaschen Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel
•    1 frischer Granatapfel
•    3 Zimtstangen
•    ca. 16 Kardamonkapseln
•    1 naturreine Zitrone
•    1-2 EL brauner Kandiszucker

Zubereitung:
•    Kerne aus dem Granatapfel lösen (Menge ca. 200 g) und Zitrone in Scheiben schneiden
•    Granatapfelkerne, Zitronenscheiben, Zimtstangen, Kardamom, Kandiszucker und Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel in einen großen Topf geben
•    Langsam erhitzen (nicht kochen) und etwas ziehen lassen
•    In eine hitzebeständige Bowleschale umfüllen –
oder direkt auf die hitzebeständigen Bowlegläser verteilen

Ideen zur Verfeinerung:
Je nach individuellen Vorlieben kann die Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel Winterbowle natürlich auch mit weiteren passenden winterlichen Zutaten wie Vanilleschoten, Kumquats oder Nelken verfeinert und variiert werden.
Kurzversion Rezept:
Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel Winterbowle
Zutaten für 4-6 Personen: 2 Flaschen Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel, 1 frischer Granatapfel, 3 Zimtstangen, ca. 16 Kardamonkapseln, 1 naturreine Zitrone, 1-2 EL brauner Kandiszucker
Zubereitung: Kerne aus dem Granatapfel lösen (Menge ca. 200 g) und Zitrone in Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und langsam erhitzen.

Rotkäppchen Fruchtsecco Erdbeere mit Apfel und Ingwer

Zutaten pro Portion:
•    2 dünne Scheiben frischer Ingwer
•    3-4 dünne Apfelscheiben (von süß-säuerlichen Äpfeln)
•    Rotkäppchen Fruchtsecco Erdbeere
Zubereitung:
•    Ingwer- und Apfelscheiben in hitzebeständige Gläser geben und mit Rotkäppchen Fruchtsecco Erdbeere auffüllen
•    1-3 Minuten in der Mikrowelle erhitzen
•    Glas mit Apfelscheiben dekorieren

Kurzversion Rezept:
Zutaten pro Portion: 2 dünne Scheiben frischer Ingwer, 3-4 dünne Apfelscheiben (von süß-säuerlichen Äpfeln), Rotkäppchen Fruchtsecco  Erdbeere
Zubereitung: Ingwer- und Apfelscheiben in hitzebeständige Gläser geben und mit Rotkäppchen Fruchtsecco Erdbeere auffüllen. Dann 1-3 Minuten in der Mikrowelle erhitzen und das Glas anschließend mit Apfelscheiben dekorieren.
 

Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte mit Zitronengras


Zutaten pro Portion:
•    Stengel Zitronengras
•    2-3 Scheiben Limonen (oder Zitronen)
•    Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte

Zubereitung:
•    Limonen- oder Zitronenscheiben auf Zitronengras aufspießen.
•    In hitzebeständige Gläser (Tee- oder Bowlegläser!) geben und mit Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte auffüllen.
•    In der Mikrowelle 1-3 Minuten erhitzen

Kurzversion Rezept:
Zutaten pro Portion: Stengel Zitronengras, 2-3 Scheiben Limonen (oder Zitronen), Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte
Zubereitung: Limonen- oder Zitronenscheiben auf Zitronengras aufspießen. In hitzebeständige Gläser geben und mit Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte auffüllen.In der Mikrowelle 1-3 Minuten erhitzen.
 



Weiterführende Links

Webseite Rotkäppchen



Downloads


Sind Sie schon volljährig?



DE EN IT

Rotkäppchen-Mumm setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Impressum

Datenschutz

Nutzungsbedingungen