Faszinierende Genuss-Erlebnisse in der Rotkäppchen Sektkellerei

Rotkäppchen | Freyburg (Unstrut) | 15. März 2013

Die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg (Unstrut) bietet ihren zahlreichen Besuchern zusätzlich zum umfangreichen Führungs- und Verkostungsprogramm außergewöhnliche und exklusive Sonderprogramme mit verschiedensten Schwerpunkten, die nicht nur Sektkenner begeistern werden. Die facettenreichen Themen für alle Genießer und Neugierige reichen dabei von einer schlagfertigen Einführung in die Kunst des „Säbulierens“ über sinnliche Schulungen der Sensorik bis hin zu faszinierenden Genussmomenten für Sekt- und Schokoladen-Liebhaber. Die sechs Sonderprogramme in der Einzelvorstellung:

DIE KUNST DES „SÄBULIERENS“

Ein spektakuläres Erlebnis nicht nur für Sektkenner ist die eher ungewöhnliche Methode, eine Sektflasche sicher und gekonnt mit dem Champagner-Säbel zu öffnen. Was gefährlich klingt, ist tatsächlich nur eine Frage des gekonnten Hiebs und eines Tricks, mit dem der Korken aus der Flasche elegant entfernt wird. Unter professioneller Anleitung der erfahrenen Kellermeister der Rotkäppchen Sektkellerei ist dieser Trick erlernbar – und aus der „geköpften“ Sektflasche kann zudem der prickelnde Rotkäppchen Sekt ausgeschenkt und verkostet werden. Ein Höhepunkt des Besuchs der Freyburger Rotkäppchen Sektkellerei.

SCHAUDEGORGIEREN

Wie wurde im Jahr 1856 eigentlich Sekt hergestellt? Was versteht man unter „Degorgieren“? Einen umfassenden fachkundigen Einblick in die hohe Kunst der Sektherstellung zur Gründungszeit der Freyburger Rotkäppchen Sektkellerei – inklusive der moderierten Verkostung von Rotkäppchen Sekt – ermöglicht allen Sektgenießern dieses von den geschulten Gästeführern mit humorigen Anekdoten vorgetragene Programm.

PRICKELNDES SEKTSEMINAR

Was Sektliebhaber schon immer über die aufwendige Herstellung und den gekonnten Umgang mit dem traditionsreichen Getränk wissen wollten, können sie beim prickelnden Sektseminar erfahren – und natürlich dabei auch den variantenreichen Rotkäppchen Sekt wie ein professioneller Kellermeister verkosten lernen. Bei diesem Seminar, das für alle Sektliebhaber konzipiert ist, wird unter fachkundiger Anleitung der Rotkäppchen Mitarbeiter innerhalb von nur drei Stunden aus einem Sektgenießer ein echter Sektexperte.

VIELFALT DER AROMEN

Bei diesem spielerisch-unterhaltsamen Training ist die „richtige Nase“ gefragt: Die Gäste tauchen ein in die vielschichtige Welt der Aromen und testen ihren Geruchssinn bei einer Wein- und Sektprobe.

EINE PRICKELNDE ZEITREISE

Die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg an der Unstrut ist die traditionsreiche Heimat der berühmten Sektflaschen mit den namensgebenden roten Kappen. Zur unvergleichlichen Erfolgsgeschichte dieses Traditionshauses gehören seit einigen Jahren aber auch faszinierende und bekannte Sektmarken wie der edle Geldermann Sekt, der elegante Mumm Sekt oder auch der berühmte MM Sekt mit dem gewissen Extra. Eine prickelnde Zeitreise durch Geschichte und Gegenwart dieser berühmten Sektmarken, die sich heute unter dem Dach der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien vereinen – und natürlich unter fachkundiger Moderation verkostet werden.

SEKT-GENIESSER TRIFFT SCHOKO-LIEBHABE

Genussmomente in vollendeter Harmonie erleben die Gäste, wenn sich die perlende Lebendigkeit eines Rotkäppchen Sektes mit dem zarten Schmelz handgefertigter Pralinen vereint. Ein unvergessliches sensorisches Erlebnis für alle, die sich für exklusive kulinarische Höhepunkte begeistern können.

Für weitere detaillierte Informationen zu Preisen, Dauer und Buchungszeiten der jeweiligen Genuss-Erlebnisse in der Rotkäppchen Sektkellerei informiert Ilona Kaiser, Marketing Service
Tel.: 034464/34-0 // E-Mail: sektival@rotkaeppchen-mumm.de

www.rotkaeppchen.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Webseite Rotkäppchen

Downloads

X