Nordhäuser Thomas Müller wird neuer Leiter der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Nordhausen am Harz, 17. April 2018

Nordbrand Nordhausen

Zum 1. Juli wird der gebürtige Nordhäuser Thomas Müller neuer Leiter der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei. In dem bedeutenden Museum deutscher Kornbrenntradition schlägt das historische Herz von Nordbrand Nordhausen, Deutschlands größtem Spirituosen-Hersteller und der Marke Echter Nordhäuser. Der 40-jährige Müller studierte Journalistik und Geschichte in Leipzig und arbeitete seit 2001 für die Thüringer Allgemeine, seit 2012 als Redaktionsleiter in Nordhausen. Parallel veröffentlichte er etwa ein Dutzend Bücher zu historischen Themen, darunter Reiseführer zu Nordhausen und das Standardwerk der jüngeren Geschichte zur Kornbrennerei in Nordhausen: „500 Jahre Nordhäuser Korn“.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die enge Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei.“, sagt Müller. „Mein Vorgänger Jochen Einenckel war über viele Jahre das Gesicht des bedeutenden Kornmuseums. Wichtig ist mir, die erfolgreiche Arbeit fortzuführen und zeitgemäß weiterzuentwickeln.“ Dazu gehört für Thomas Müller auch das Engagement im Tourismus-Marketing der Region Südharz.

Über die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei empfängt jährlich rund 27.000 Besucher aus ganz Deutschland. Unterschiedlichste Veranstaltungen wie Theatervorstellungen, Kabarett und die Adventsausstellung machen auch in diesem Jahr wieder die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei zu einem Publikumsmagneten in der Region. Sie präsentiert dabei nicht nur anschaulich Geschichte und Geschichten rund um den berühmten Echter Nordhäuser Doppelkorn von Nordbrand Nordhausen, sondern geht auch auf die Sonderstellung Nordhausens als größter Kornproduzent Deutschlands ein – in der Geschichte und in der Gegenwart.

www.traditionsbrennerei.de

Über Nordbrand Nordhausen

Nordbrand Nordhausen – Heimat bester Spirituosen. Nordhausen am Harz ist seit vielen Jahrhunderten über die Grenzen Deutschlands hinweg berühmt für die mit viel Fachwissen und Liebe gepflegte einzigartige Tradition des Kornbrennens. Die in Nordhausen am Harz hergestellten Spirituosen von Nordbrand Nordhausen GmbH, Tochter der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, verzeichnen für das Jahr 2016  einen Absatz von 48,7 Millionen Flaschen und einen Umsatz von 236 Millionen Euro. Der Marktanteil des Marktführers aus Thüringen liegt bei 9,4 Prozent.



Weiterführende Links

www.traditionsbrennerei.de



Downloads


Sind Sie schon volljährig?



DE EN IT

Rotkäppchen-Mumm setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Impressum